Omis-Tricks.de | Tipps & Tricks aus Omis Zeiten.

Wie härte ich mich gegen Erkältungen ab?

Gesundheit

Am besten im Frühling oder Anfang Sommer schon beginnen. Die Kur soll die Fähigkeit der Haut steigern, sich wechselnden Temperaturen anzupassen. Man beginnt mit kurzen lauwarmen Abreibungen und kurzen Luftbädern bei milder Witterung und geht allmählich zu immer kälter werdenden Abreibungen (Wasserbad, Dusche) und zu längeren Luftbädern auch bei kühlerer Witterung über. Die Haut darf dabei nicht verschwitzt, sondern muss ganz trocken sein, sonst kann sie nicht auf den Reiz des kalten Wassers und der frischen Luft reagieren. Danach kräftig abrubbeln.

Tags: Erkältung, Abhärten, Krankheit

Wie verhindere ich angesteckt zu werden?

Gesundheit

Wacholderbeeren, verringern die Gefahr sich woanders anzustecken, indem man öfters einige von ihnen zerkaut und isst. Sie werden von schwachen Mägen gut verdaut und wirken zudem ausscheidend.

Tags: Anstecken, Erkältung, verhindern, vermeiden

Was tun gegen Arterienverkalkung?

Gesundheit

Aufregungen, Anstrengungen, stark gewürzte Speisen, tierische Fette, sowie Alkohol (alles was den Blutdruck verstärken könnte) unbedingt vermeiden.
Langsame Spaziergänge an der frischen Luft, wie auch vegetarische Ernährung sind angebracht. Möglichst täglich kurz und vor allem kalt duschen und abends vor dem Schlafen gehen, das Zimmer gut durchlüften.

Tags: Arterienverkalkung, Arterie, Verkalkung

Was hilft bei Asthma?

Gesundheit

Ein einfaches Gegenmittel ist es, wenn man Feigen (pro Tag 4 Stück) der flachen Seite nach in zwei runde Hälften schneidet, sie fein geschichtet in ein Konservenglas gibt und die Früchte vollkommen mit Olivenöl übergießt. Am besten man verwendet gleich eine große Menge an Feigen, da die so zubereiteten Feigen in dem Glas (die mit Pergamentpapier verschlossen sind) vier Wochen lang ziehen müssen, ehe man regelmäßig täglich morgens und abends je vier halbe Feigen und je zwei Esslöffel Öl einnimmt.

Tags: Asthma, Luft, Luftnot

Was tun beim asthmatischen Anfall?

Gesundheit

Schwarzer Kaffe wirkt sehr beruhigend. Bei zu großer Luftnot schnell den Arzt aufsuchen.

Tags: Asthma, Anfall, Luftnot

Was hilft gegen Bandwürmer?

Gesundheit

Man nimmt Cestodin (ein Zinnpräparat) ein, das den Bandwurm restlos auflöst. Man braucht also auch nicht mehr nach dem Abgang des Kopfes zu suchen. Das Mittel ist für den Menschen unschädlich.
Als Hausmittel ist es bewehrt, eine größere Menge geschälter und kleingehackter Kürbiskerne zu essen, die man mit Milch zu einem Brei zerstampft. Nach einer Stunde (am besten frühmorgens) nimmt man einen Esslöffel voll Rizinusöl ein. Man achtet darauf, ob beim folgenden Stuhlgang der Bandwurm mit abgegangen ist, anderenfalls muss die Prozedur wiederholt werden.

Tags: Bandwurm, Wurm, Gegenmittel

Was hilft zur Beruhigung?

Gesundheit

Man kocht 1 Teelöffel Baldiranwurzel mit 1/4 Liter Wasser und lässt dies 5 Minuten zugedeckt ziehen, siebt es anschließend ab und trinkt den Tee am besten ungesüßt, gerne auch vor dem Schlafengehen.

Tags: Beruhigungsmittel, Nervenberuhigung, Stress, Nervosität

Was hilft bei einer Blase am Mund?

Gesundheit

Hierbei hilft es oft schon, die betroffene Stelle mehrmals täglich mit Zitronensaft zu betupfen.

Tags: Mund, Blase

Was hilft gegen Blasen an den Füßen?

Gesundheit

Man legt abends ein in alkoholgetränktes Läppchen auf und bindet es fest, damit es nicht verrutschen kann.
Eine andere Lösung wäre es, sich eine Mischung aus 1 Teelöffel Glyzerin und 3 Teelöffeln Arnikatinktur zu bereiten und damit die Stellen einzureiben.
Auf keinen Fall enge Schuhe tragen!

Tags: Blase, Fuß

Wie heilen blaue Flecke schneller ab?

Gesundheit

Man legt ein mit Glyzerin befeuchtetes Leinenläppchen auf die betroffene Stelle, dies verhütet Geschwulst-Bildung und fördert gleichzeitig die Heilung.
Oder man reibt die Stelle mit Arnikasalbe, Kampferspiritus, oder ätherischen Ölen ein.

Tags: Blau, Fleck, Hämatom

Wie stille ich Blutungen?

Gesundheit

Man taucht sterilen Mull in heißes, vorher abgekochtes Wasser und legt ihn fest auf die Wunde.
Bei zu starken Blutungen bitte den Arzt aufsuchen.

Tags: Blutung, Blut, stillen, starke Blutung,

Wie behandele ich Brandblasen?

Gesundheit

Man glüht eine Näh- oder Stecknadel aus, sticht seitlich damit in die Brandblase ein, damit die Flüssigkeit aussickern kann. Dann wird sie mit Xeroform bestäubt und mit einem sterilem Verband oder einem Pflaster geschützt.
Nach wenigen tagen ist die Stelle verheilt.

Tags: Brandblasen, Brand, Blase

Wie behandele ich Brandwunden?

Gesundheit

Brandwunden heilen wesentlich schneller und schmerzen weniger, wenn man eine Salbe als Umschlag aus einem Eidotter und einem Esslöffel ungesalzener Butter, auf die Wunde streicht und auflegt.
Eine andere Lösung wäre es, aus Arnika einen starken Tee zu kochen, in den man ein paar Tropfen Olivenöl hinzu gibt und schließlich in den Tee einen Leinenlappen hinein tränkt und diesen vorsichtig auf die Brandwunde legt. Es wirkt schmerzlindernd und es bildet sich anschließend keine Blase.

Tags: Brandwunde, Brand, Wunde

Was hilft gegen starke schmerzen im Nacken bzw. bei einem eingeklemmten Nerv?

Gesundheit

Bei einem eingeklemmten Nerv hilft eine Behandlung mit Wärme.

Zum Beispiel: Dinkelkissen, Entspannungsbad, Rotlichtlampe oder gut wärmende Salben, wie die Voltarensalbe.

Bei länger anhaltenden schmerzen sollten Sie dennoch einen Arzt aufsuchen!

Tags: Nerv, Nacken, Hals, eingeklemmt, schmerzen

Was hilft gegen entzündete Augenlider?

Gesundheit

Man belegt die geschlossenen Augen morgens und abends kurz mit einem in lauwarmes Wasser getauchten Wattebausch und reibt anschließend die geschlossenen Augenlider vorsichtig mit Zinksalbe ein, oder man legt warme Kamillen-Kompressen auf.

Tags: Augenlider, entzündet, gereizt

Wie behandelt man Entzündungen an Fingern?

Gesundheit

Entzündungen an Fingern behandelt man nach dem Auswaschen mit Alkoholumschlägen, die gleichzeitig desinfizieren und das Gewebe schonen. Die Entzündung ist dann bald geheilt.

Tags: Finger, Entzündung

Wie verhindere ich Erbrechen?

Gesundheit

Starken, unerwünschten Brechreiz bekämpft man durch Trinken von etwas Kamillentee und Auflegen von Senfpapier auf die Magengegend.

Tags: Erbrechen, Übelkeit, verhindern

Was hilft bei Erkältung?

Gesundheit

Man schneidet 5 bis 6 Kranzfeigen zwei- bis dreimal durch, setzt sie mit 1/4 Liter Wasser zum Kochen auf und kocht sie so lange, bis das Wasser dickflüssig wird. Den gesiebten Saft vermischt man mit dem einer ganzen Zitrone. Dies im Laufe des Tages in zwei bis drei Portionen trinken.
Oder man trinkt reinen Zitronensaft mehrfach über den Tag verteilt. Andere Gegenmittel wären beispielsweise auch Kamillentee zu gurgeln und durch die Nase zu spülen und viel Kräutertee und Fliedersaft zu trinken.

Tags: Erkältung, Husten, Schnupfen

Was hilft bei Ermüdungserscheinungen der Augen?

Gesundheit

Bei solchen Ermüdungserscheinungen sollte man sofort mit der Arbeit für kurze Zeit aufhören und einige Sekunden oder Minuten in die Ferne schauen. Das Auge ruht sich dabei wieder aus, weil es einseitig überbeansprucht war.

Tags: Ermüdungserscheinung, Auge

Wie entferne ich einen Fremdkörper im Auge?

Gesundheit

Einen Fremdkörper im Auge entfernt man, in dem man das Auge in kaltem Wasser badet, dabei die Augen mehrmals hintereinander öffnet und schließt.
Wenn der Fremdkörper sich im Unterlied befindet, muss man das Unterlied so weit wie nötig herunterziehen, wobei der Fremdkörper meist sichtbar wird und ihn vorsichtig mit einem feuchten Watte-Stäbchen entfernen kann.

Tags: Auge, Fremdkörper, entfernen

Was hilft gegen geschwollene Beine?

Gesundheit

Damit die Anschwellung der Beine reduziert wird, legt man abends vor dem Schlafengehen einen Salzwasserumschlag um die Beine, über den dann noch eine feste Binde kommt. Blutstauungen vermeiden.

Tags: Bein, geschwollen

Was hilft bei Gicht?

Gesundheit

Ein Gegenmittel für Rheuma und Gicht ist zum Beispiel, 1/4 Pfund fein geschnittenen Sellerie mit 1 Liter Wasser so lange zu kochen, bis nur noch 1/2 Liter der Flüssigkeit vorhanden ist. Diesen Saft füllt man in eine Flasche, die gut verschlossen aufbewahrt wird. 2 Wochen lang trinkt man hiervon morgens und abends je einen Esslöffel voll. Nach 2 bis 3 Wochen Aussetzen kann man die Kur wiederholen. Mit dem gleichen Erfolg kann man den Sellerie roh genießen, man reibt ihn und nimmt jeweils einen Esslöffel davon.

Tags: Rheuma, Gicht, Gelenkproblem

Was hilft gegen Halsschmerzen?

Gesundheit

Häufiges Gurgeln mit Kamillenblütentee oder starkem Salbeitee lindert den Schmerz. Ein weiteres Gegenmittel sind heiße Kompressen, über die man eine Flanellbinde legt. Außerdem sollte man sich vor Zugluft und plötzlicher Abkühlung schützen.

Tags: Hals, Schmerz, Erkältung, Krankheit

Was hilft gegen Heiserkeit?

Gesundheit

Ein Gegenmittel für Heiserkeit wäre es mehrere Tage heißes Glyzerin-Wasser (3 Tropfen Glyzerin zu einem Viertel Wasserglas) zu gurgeln. Oder man löst einen Teelöffel Butter in einer Tasse heißer Milch auf, süßt das Getränk etwas nach und trinkt dieses. Auch eine Möglichkeit wäre es, ein Eiweiß zu Sahne zu schlagen und mit Zucker und Zitronensaft zu mischen. Dies lindert den Schmerz im Hals und wirkt beruhigend. Ein anderes Wundermittel ist isländisch Moos.
Mehrwöchige Heiserkeit gehört in ärztliche Behandlung.

Tags: Heiserkeit, Halsschmerzen

Was hilft bei Heuschnupfen?

Gesundheit

Ein wirksames Gegenmittel ist es, wenn man ein Zimmer fest verschließt, indem man Ritzen unter den Türen abdichtet. In der Zeit bringt man etwas Wasser zum Kochen und gießt dann 25 bis 50g Lysol hinein. Man lässt beides zusammen so lange weiter kochen, bis das Zimmer von dem Geruch gänzlich gefüllt ist. In diesem Raum hält man sich eine Zeitlang auf.

Tags: Heuschnupfen, Allergie, Heu, Gras, Pollen, Schnupfen, Husten

Was hilft gegen Hitzeanfälle?

Gesundheit

Hitzeanfälle bekämpft man erfolgreich mit kalten Fuß- und Handbädern.

Tags: Hitzeanfälle, Hitze, Wärme, Anfall

Was tun bei einem Hitzschlag?

Gesundheit

Man lagert den Betroffenen sofort mit hochgelagertem Kopf kühl und schattig und legt Kaltumschläge auf die Stirn.
Unumgänglich den Arzt aufsuchen.

Tags: Hitzschlag, Hitze, Wärme

Wie entferne ich Hühneraugen?

Gesundheit

Ohne besondere Mittel ein Hühnerauge zu entfernen ist ganz einfach. Man belegt das Hühnerauge über Nacht mit geschabter Seife, die man mit einem Verband (Hansaplast, etc.) darauf festhält. Am nächsten Morgen lässt sich das Hühnerauge nach einem heißen Seifenwasserbad herausnehmen.

Tags: Hühnerauge, Haut, entfernen

Was hilft bei Husten und Brustleiden?

Gesundheit

Man bereitet sich einen aus frischen Spitzwegerichblättern ausgepressten Saft, den man je 1/4 Liter mit 250g reinem Bienenhonig zusammen eine halbe Stunde kocht. Dieser Extrakt wird noch warm in eine Flasche gefüllt. Man nimmt hiervon täglich mehrmals einen Esslöffel.
Ein anderes Mittel wäre es von einer ungeschälten Zwiebel den "Deckel" abzuschneiden und füllt die etwas ausgehöhlte Zwiebel mit Zucker. Von dem sich dabei bildenden Saft nimmt man alle Stunde einen Teelöffel. Der Zucker kann immer nachgefüllt werden.
Es gibt noch viele andere Hilfsmittel wie z.B. ein Glas heißes Zitronenwasser, vermischt mit einem Esslöffel Honig, Fencheltee, oder auch der Saft von eingekochten Himbeeren oder Erdbeeren.

Tags: Husten, Erkältung, Brustleiden, Brust

Was hilft bei Insektenstichen?

Gesundheit

Bei Insektenstichen im Mundbereich sofort zum Arzt gehen. Bis dahin hemmt man das Geschwulst, indem man einen mit Wasser angefeuchteten Teelöffel mit Kochsalz langsam herunterschluckt. Dieses Mittel, sofort angewandt, hat schon manchen vor dem sicheren Tod gerettet.
Bei normalen Stichen füllt man Holunderblüten ohne Stengel 3/4 voll in ein Glas, ohne sie zu pressen. Darüber gießt man 1 Liter starken Essig und lässt dies 6 bis 8 Wochen, mit Papier bedeckt, stehen. Danach durchsiebt man die Flüssigkeit und füllt sie in Flaschen. Hiermit reibt man die Stellen ein.

Tags: Insektenstich, Insekt, Stich, Anschwellung

Was hilft gegen eine juckende Kopfhaut?

Gesundheit

Die Ursache liegt meist in einer Erkrankung der Kopfhaut. Man behandelt täglich und nach eintretender Besserung zwei- bis dreimal wöchentlich durch das Einreiben von Sublimat-Alkohol (1:1000).
Oder, sofern die Gefahr von spröder Kopfhaut nicht zu befürchten ist (also bei fettigem Haar), massiert man die Kopfhaut bei anhaltendem Jucken mit einer Mischung aus 80g reinen Spiritus und 10g Kölnisch Wasser, 2g Rizinusöl, 5g Weinsäure und 1/4g Salizylsäure.

Tags: Juckreiz, Kopfhaut, Jucken

Was hilft bei Keuchhusten?

Gesundheit

Außer einem vom Arzt verordneten wirksamen Medikament, kann man folgende Hausmittel anwenden: Man stellt nachts (wenn das Kind schläft) eine Schale mit starker Salmiakgeistlösung vor oder neben das Bett des Patienten. Brust, Rücken und Hals reibt man tagsüber mit einem guten Einreibemittel ein. Dies wirkt wie einwärmender Umschlag, dessen Dämpfe die oberen Luftwege befreien und desinfizieren. Innerlich lindert man die Beschwerden, indem man mehrmals Zitronenwasser mit einem Löffel reinen Honig gemischt trinkt.

Tags: Keuchhusten, Husten, Erkrankung

Was hilft gegen Kopfschmerzen?

Gesundheit

Gegen Kopfschmerzen nimmt man ein 5 min. langes heißes Fußbad und gießt dabei mehrmals kochendheißes Wasser nach, damit die Temperatur nicht absinkt. Anschließend rubbelt man die Füße kräftig ab und legt danach eine halbstündige Ruhepause ein.
Ein anderer Trick wäre es einen feuchten Umschlag auf Nacken und Füße zu legen.

Tags: Kopfschmerzen, Kopf, Schmerzen

Was hilft gegen Kopfschuppen?

Gesundheit

Die Ursache hierfür ist meist eine Erkrankung der Kopfhaut. Täglich am Abend die Kopfhaut mit Kletterwurzelöl oder Brennnessel-Haarwasser massieren.
Weitere Gegenmittel: Alle 2 Wochen mit Lavarensalz (10g in 1/2 Liter Wasser aufgelöst) waschen, regelmäßiges Spülen der Haare mit Lindenblütentee, oder auch das Anwenden von Spezialmitteln, wie beispielsweise Seborin, helfen.

Tags: Kopfschuppen, Kopf, Schuppen, Gegenmittel

Was hilft gegen Krampfadern?

Gesundheit

Möglichst schon bei den ersten Anzeichen Gegenmaßnahmen einleiten. Niemals länger als nötig stehen, sondern Füße und Beine viel bewegen. Beine nachts immer etwas hochlagern (durch z.B. Kopfkissen). Versuchen viele Arbeiten im Sitzen zu verrichten, für eine geregelte tägliche Darmentleerung sorgen und gut, aber nicht zu fest gewickelte, elastische Binden tragen.

Tags: Krampfader, Krampf, Ader

Was hilft gegen Kreislaufstörungen?

Gesundheit

Bei leichten Kreislaufstörungen macht man eine 14-tägige Kur mit Tausendgüldenkraut. Am besten man trinkt den Tee eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.
Auch eine Hilfe ist es, morgens eine Wechseldusche zu nehmen.
Natürlich entbindet das jedoch nicht von der Beratung durch den Arzt.

Tags: Kreislaufstörung, Kreislaufproblem

Was hilft bei Kreuzschmerzen?

Gesundheit

Man macht wiederholt Rumpfbewegungen nach vorn oder legt sich mit nach hinten gewinkelten Armen (Hände unter dem Kopf verschränken) flach auf den Boden und zieht die Knie an. Bei anhaltenden Kreuzschmerzen geht man zu einem Arzt, da auch eine Bandscheibenverschiebung die Ursache sein kann.

Tags: Kreuzschmerzen, Kreuz, Schmerz

Was hilft bei Magen-Darmbeschwerden?

Gesundheit

Magen-Darmbeschwerden lindert man durch tägliches Kauen von Kümmelkörnern nach jeder Mahlzeit. Oder man bereitet eine Suppe aus geröstetem Brot und Kümmelkörnern, die ebenfalls heilungsfördernd wirkt.

Tags: Magen-Darmbeschwerde, Magen, Darm, Beschwerde

Was hilft bei Magenkrämpfen?

Gesundheit

Man kocht eine Handvoll Hagebutten in 1/4 Liter Wasser weich, siebt sie ab und trinkt den Tee. Der Tee wirkt sofort.

Tags: Magenkrampf, Magen, Krampf, Beschwerden

Was hilft gegen Migräne?

Gesundheit

Ursache ist oft eine Versteifung des Nackens nach dem Aufstehen. Daher streicht man unmittelbar nach dem Aufwachen mehrmals hintereinander mit den Fingerspitzen den Nacken vom Haaransatz abwärts.
Ein Migräne-Mittel wäre das Auflegen von frischen Zitronenscheiben auf Schläfen und Stirn, die man mit einem Tuch festbindet. Außerdem helfen auch Wechselfußbäder, das Einreiben mit Fenchel- oder Pfefferminzöl, starker Kaffee und abgedunkelte Zimmer.

Tags: Migräne, Kopfschmerzen, Schmerzen

Was hilft gegen Mundgeruch?

Gesundheit

Um Mundgeruch wirksam zu bekämpfen, sollte man 1 Löffel feingehackte Petersilie kauen, oder Zinnkraut-Tee trinken.
Weitere Hilfsmittel wären auch Kümmelkörner, Milch und Grüner Tee.

Tags: Mundgeruch, Mund, Geruch, Atem

Was hilft bei Mundverbrühung?

Gesundheit

Schmerzlindernd wirkt langsames Trinken von viel süßer Sahne oder vorsichtiges Lutschen an einem Löffel mit Butter.
Bei sehr starker Verbrennung zum Arzt gehen.

Tags: Mundverbrühung, Mund, Verbrennung

Was hilft gegen Muskelrheumatismus?

Gesundheit

Ein Gegenmittel hierfür besteht aus 25g Olivenöl, 15g Vaseline oder Lanolin, 5g Terpentinöl, 5g Benzoetinktur und 5g Salizylsäure.
Mit dieser selbst hergestellten Salbe reibt man die betroffenen Muskelpartien ein.

Tags: Muskel, Rheuma, Schmerz

Was hilft bei Nasenbluten?

Gesundheit

Arme hoch halten, Kopf rückwärts neigen. Oder kräftig Luft einziehen und dann die Nase zuhalten, 10 bis 15 Sekunden lang. Der im Naseninneren geschaffene Luftüberdruck presst die geplatzte Ader zusammen, bis die Blutgerinnungsstoffe die blutende Stelle durch einen Pfropf verschlossen haben.

Tags: Nasenbluten, Nase, Blut

Wie verhalte ich mich wenn jemand in Ohnmacht fällt?

Gesundheit

Ohnmächtige mit blassem Gesicht legt man hin bzw. lässt sie liegen und sorgt dafür, dass der Kopf etwas tiefer ist. Man hält vor die Nase, in Abständen, etwas Kölnisch Wasser, Salmiakgeist oder ein in Essig getränktes Tuch. Auf die Stirn kalte Kompressen legen, Handflächen und Fußsohlen mit kaltem Wasser bürsten. Während der Ohnmacht nie Flüssigkeit geben, erst nach Erwachen kalten Kaffee.

Tags: Ohnmächtig, Ohnmacht, Bewusstlosigkeit, Notfall, Hilfeleistung

Was hilft bei einem Ohrenkrampf?

Gesundheit

Man bereitet sich einen Tee aus 5g Kamillen auf 1/2 Liter Wasser, oder verwendet frisch geriebenen Meerrettich so lange als Auflage, bis starkes Brennen eintritt.

Tags: Ohren, Krampf

Was hilft gegen Ohrensausen?

Gesundheit

Man steckt mit Zwiebelsaft beträufelte Watte in die Ohren. Jeden zweiten Tag nimmt man vor dem Schlafengehen ein heißes Fußbad mit einer Handvoll darin aufgelöstem Senfmehl. Ohrensausen beugt man bei windigem, regnerischem Wetter vor durch den Gebrauch von präparierter Ohrenwatte, chemisch reinen Wattepfropfen oder Ohrenschützer, die schalldurchlässig sind.

Tags: Ohren, Sausen

Was hilft bei Paradontose?

Gesundheit

Man reibt das Zahnfleisch kräftig mit Zitronensaft ein oder taucht den angefeuchteten Zeigefinger in Natriumkarbonat, massiert damit gründlich das Zahnfleisch und spuckt es kurze Zeit danach wieder aus, ohne nachzuspülen.

Tags: Paradontose, Zahnfleisch

Wie messe ich den Puls richtig?

Gesundheit

Man legt die Kuppen von Zeige-, Mittel- und Ringfinger auf die Speichenarterie am Handgelenk, nicht den Daumen und zählt die Schläge pro Minute.
Ein normaler Puls bei Kindern wäre so um die 100 Schlägen pro Minute, bei Erwachsenen 60 bis 80 und bei Kranken 30 bis 160.

Tags: Puls, Herzschlag, messen

Was hilft bei Reisekrankheit?

Gesundheit

Reisekrankheit, die sich oft durch Erbrechen äußert, bringt keine Unannehmlichkeiten, wenn man einige Plastikbeutel mit sich führt.
Zur Vorbeugung dienen die in Apotheken und Drogerien käuflichen Mittel, wie beispielsweise Hexobion (Vitamin B6)

Tags: Reisekrankheit, Übelkeit, Reise, Krankheit

Wie viele Stunden Schlaf braucht der Mensch?

Gesundheit

Wie viel Schlaf ein Mensch pro Tag benötigt ist sehr vom Alter abhängig. Ein Erwachsener Mensch sollte mind. 7 Stunden schlafen. Jugendliche und Kinder sollten um die 10 Stunden Schlaf bekommen. Säuglinge brauchen unbedingt 15 bis 16 Stunden Schlaf am Tag.

Tags: Schlaf, Schlafbedürfnis, Stunden

Was hilft gegen Schlaflosigkeit?

Gesundheit

Oftmals reicht schon ein Esslöffel Honig vor dem Schlafengehen, der sehr beruhigend wirkt. Weitere Hilfsmittel wären auch, lauwarme Fußbäder, eine kalte Wadenwickel (20 min. lang), Apfelsinen- oder Brombeertee und Baldrian-Präparate.

Tags: Schlaflosigkeit, Schlaf

Wie reagiere ich bei einem Schlaganfall?

Gesundheit

Sofort die beengende Kleidung des Betroffenen öffnen, die Person möglichst auf eine Sofaecke setzen, Kopf hoch lagern.
Bis zum Eintreffen des Arztes macht man warme Fuß- und Handbäder mit 12 Esslöffeln voll Senfmehl und 4 Litern Wasser.

Tags: Schlaganfall, Hilfe

Was hilft bei Schluckauf?

Gesundheit

7 bis 10 sek. den Atem anhalten oder einen Schluck kaltes Wasser trinken und dabei die Ohren zu halten.
Eine andere Lösung wäre es, einen Teelöffel voll feinen Zucker bei geschlossenem Mund rasch herunterzuschlucken.
Bei häufig wiederkehrenden oder krampfartigem Schluckauf lutscht man ein Stück Würfelzucker, auf das man 15 Tropfen Essig geträufelt hat.

Tags: Schluckauf

Was hilft gegen Schnarchen?

Gesundheit

Am besten man nimmt morgens nach dem Waschen eine Nasenspülung mit lauwarmen Wasser, indem man dreimal in die hohle Hand gegossenes Wasser aufschnaubt.

Tags: Schnarchen, Schlaf

Wie behandele ich Schnupfen?

Gesundheit

Es befreit die Nase, wenn man einige Tropfen Eukalyptusöl oder Zitronensaft durch die Nase hochzieht. Man könnte auch die Nase mit Nasensalbe einreiben und hoch massieren, oder Nasenspray tief in die Nasenschleimhäute einsprühen. Oder man führt mit Olivenöl oder Mentholsalbe bestrichene Wattestäbchen in die Nase ein. Auch das Inhalieren von Kamillendampf befreit die Nase und lindert den Schnupfen.

Tags: Schnupfen, Erkältung, behandeln

Was hilft bei Schwindelanfällen?

Gesundheit

Man legt Umschläge mit frischem, geriebenem Meerrettich auf den Nacken, die Oberarme, Waden und Fußsohlen. Sobald starkes Brennen eintritt, werden die Umschläge abgenommen.
Sofort den Arzt aufsuchen!

Tags: Schwindelanfall, Ohnmacht, Kreislaufproblem

Was hilft gegen schwitzende Füße?

Gesundheit

Man kocht 6 gehäufte Teelöffel kleingeschnittene Eichelblätter 3 min. lang in 2 Litern kaltem Wasser und badet die Füße darin ein bis zweimal die Woche.
Oder man pinselt seine Füße wöchentlich mit einer 5 %igen Chromsäurelösung und zwar nur auf den Sohlen und zwischen den Zehen.

Tags: Füße, Fuß, Schweiß

Was hilft gegen Sodbrennen?

Gesundheit

Mehrmals am Tag einen Schluck Milch trinken, Auch Natron, rohes Sauerkraut, Selterwasser oder Salzwasser sind wirksame Gegenmittel. Leicht verdauliche, nicht zu fettige Speisen essen und sehr kalte, heiße, scharfe oder saure vermeiden.

Tags: Sodbrennen, Magen

Wie entferne ich Splitter?

Gesundheit

Bei Splitter in den Augen sofort den Arzt aufsuchen. Holz- und Dornensplitter entfernt man mit der Pinzette. Größere, tiefsitzende Splitter auch unbedingt vom Arzt entfernen lassen.
Anschließend die Stelle gut desinfizieren und versorgen.

Tags: Holzsplitter, Dornen, Splitter, entfernen

Was tun bei einer Tollkirschen-Vergiftung?

Gesundheit

3 bis 5 Beeren können ein Kind bereits töten. Typische Kennzeichen sind Erbrechen, Trockenheit im Mund, Sehstörungen und Halluzinationen, in schweren Fällen auch Krämpfe und Lähmungserscheinungen.
Sofort den Arzt herbeiholen! Bis zum Eintreffen das Erbrechen veranlassen.

Tags: Tollkirsche, Pflanze, Beere, Vergiftung, Gift

Was hilft gegen tränende Augen?

Gesundheit

Hiergegen kann man eine Tinktur selbst herstellen, die sehr gut hilft. Man mischt in ein 3/4 volles Wasserglas mit einem Teelöffel Fenchelspiritus und befeuchtet mithilfe eines Wattebausches jeden Morgen vor dem Aufstehen die Augen. Wichtig ist es, eine Stunde liegen zu bleiben, ohne die Augen abzutrocknen.

Tags: Auge, Tränen

Was hilft gegen übermüdete Beine?

Gesundheit

Dagegen hilft eine kalte Dusche vor dem Schlafengehen. Man kann auch ein lauwarmes Fußbad nehmen und danach die Füße kalt übergießen. Ab und zu hoch lagern.

Tags: Beine, übermüdet, müde, kraftlos

Was hilft bei Verbrennungen?

Gesundheit

Sofort dick mit Mehl oder Borax bestreuen. Gegen Blasenbildung und Schmerz hilft Eiweiß. Die an der Innenschale des Eies befindliche Haut zieht man vorsichtig ab und legt sie auf die verbrannte Stelle. Sie klebt wie ein Verband. Bei größeren verbrannten Stellen benutzt man das Eiweiß. Die verbrannte Stelle muss ständig damit überdeckt werden, man bekommt auf diese Art weder Rötungen, Blasen noch Schmerzen.
Die spannenden Trockenränder auf der gesunden Haut wischt man während einer längeren Behandlung vorsichtig feucht ab. Andere Mittel gegen leichtere Verbrennungen sind mit Johanniskrautöl getränkte Watte-Auflagen, Umschlag von Leinöl mit Kalkwasser, Wund- und Seifensalbe.

Tags: Verbrennung, Wunde, Stelle

Was hilft gegen Verdauungsstörungen?

Gesundheit

Man setzt 2 schwach gehäufte Teelöffel voll Benediktkraut (Herba Cardui) mit 1/2 Liter Wasser kalt zum Kochen auf und lässt dies ca. 10 Minuten bedeckt ziehen. Diese täglich zu nehmende Menge trinkt man im Laufe des Tages, jeweils 1 Stunde vor den Mahlzeiten oder schluckweise über den Tag verteilt.
In andere Fällen, zum Beispiel bei Blähungen, Völlegefühl, Sodbrennen, etc. trinkt man Tee aus Anis, Fenchel, Kamille oder Pfefferminz.

Tags: Verdauungsstörung, Verdauung, Störung, Magen

Was tun bei einer Vergiftung?

Gesundheit

Sofort den Arzt hinzuziehen.
Als Erste-Hilfe Maßnahme reicht man dem Vergifteten große Mengen warmer Flüssigkeiten, Eiweißlösung, Milch, Wasser, das man abgekocht hat und wieder erkalten lässt und führt möglichst Erbrechen herbei (mit Fingern den Schlund reizen). Den Kopf kühl, die Füße warm halten, enge Kleidung öffnen.
Bei betäubenden pflanzlichen Giften (Pilze, Schierling, Stechapfel, Tollkirsche, etc.) gibt man Reizmittel (schwarzer Kaffee, oder Rotwein), um den Patienten wach zu halten.
Ätzende Säuren versucht man durch Kalkwasser oder Seifenlösung, Laugen oder Essigwasser unschädlich zu machen.

Tags: Vergiftung, Gift

Was hilft bei Verstauchungen?

Gesundheit

Man reibt mit Arnikatinktur die Verstauchung ein und hält das bestrichene Glied ruhig, was eventuell durch einen festen Verband erreicht werden kann. Oder man legt einen Verband mit essigsaurer Tonerde auf.
In schweren Fällen auf jeden Fall den Arzt hinzuziehen.
Einen Bluterguss pinselt man mit Jodtinktur oder Dijozol ein.

Tags: Verstauchung, Bluterguss

Was hilft gegen Verstopfung?

Gesundheit

Morgens und abends den Bauchbereich mindestens 5 min. mit der flachen, fest aufliegenden Hand von rechts nach links in kreisförmigen Bewegungen um den Nabel massieren. Die Beine müssen währenddessen leicht angezogen sein.
Oder man macht morgens beim Anziehen eine Art "Tretbewegungen". Und zwar zieht man die Beine abwechselnd so hoch wie nur möglich an. Diese Übung wiederholt man ca. 20 Mal, wobei man sich mit der Hand an einem Stuhl als Stütze festhalten kann.
Man sollte vorzugsweise mehr Vollkornbrot essen, das den Darm reinigt. Auch Honig und Weizenkleie mit Milch gemischt helfen gegen die Verstopfung.

Tags: Verstopfung, Magenbeschwerden, Magen

Wie lindere ich Zahnschmerzen?

Gesundheit

Damit die Zahnschmerzen vorübergehend gelindert werden, sollte man Kamillentee trinken, oder eine halbe Stunde lang ein heißes Salzwasserfußbad nehmen.
Dennoch bitte den Zahnarzt aufsuchen.

Tags: Zahnschmerzen, Zahn, Schmerzen

Was hilft bei Zerrungen?

Gesundheit

Hierbei hilft es, dass Glied möglichst hoch zu lagern, es ruhig zu stellen und eine Wickel mit Arnika oder essigsaurer Tonerde drum zu machen.

Tags: Zerrung

Was tun gegen zu hohen Blutdruck?

Gesundheit

Man kann die Beschwerden, durch eine Fastenkur erheblich mindern, wobei man frischem Obst, frischem Gemüse, wie auch Kräutersäften den Vorrang lassen sollte.

Tags: Blutdruck, Blut, Druck, hoch

Was hilft bei zu kurzem Atmen?

Gesundheit

Man zerkleinert ein Halblitermaß voll Wacholderbeeren, gießt genauso viel 60%igen Weingeist darüber und stellt es in einer geschlossenen Flasche in die Sonne zum Destillieren. Nach einiger Zeit siebt man durch und nimmt davon zweimal täglich einen Esslöffel ein (am besten mittags und abends).

Tags: Atmen, Atem, kurz, Lunge