Omis-Tricks.de | Tipps & Tricks aus Omis Zeiten.

Wie pflege ich einen Gummibaum?

Garten / Pflanzen

Der Gummibaum bedarf weder zu nass noch zu trocken, weder zu kalt noch zu warm gehalten zu werden, damit die Blätter nicht gelb werden. Er wird im Frühjahr umgetopft und zwar in einer Mischung aus faseriger Laub- und Heilerde. Will man keine hohen Pflanzen haben, dann schneidet man die Spitze aus. Es entstehen dann Seitentriebe.
Man soll seinen Standort möglichst nicht verändern und ihn auch nicht der Zugluft aussetzen. Nach einiger Zeit sollte man die Blätter mit Wasser und etwas Milch abwaschen.

Tags: Gummibaum, Baum, Pflanze, pflegen

Was tun gegen Arterienverkalkung?

Gesundheit

Aufregungen, Anstrengungen, stark gewürzte Speisen, tierische Fette, sowie Alkohol (alles was den Blutdruck verstärken könnte) unbedingt vermeiden.
Langsame Spaziergänge an der frischen Luft, wie auch vegetarische Ernährung sind angebracht. Möglichst täglich kurz und vor allem kalt duschen und abends vor dem Schlafen gehen, das Zimmer gut durchlüften.

Tags: Arterienverkalkung, Arterie, Verkalkung

Wie entferne ich Warzen?

Medizin

Warzen lässt man am sichersten vom Arzt entfernen. Aber auch Hausmittel leisten Hilfe. So kann man die Warze täglich mit Rizinusöl oder Schöllkraut betupfen.

Tags: Warze, Haut, entfernen

Wie pflege ich Alpenveilchen?

Garten / Pflanzen

Die Knollen werden im Juli in eine Mischung von Laub-, Mistbeet-, Heide- und Rasenerde, welcher grobkörniger Sand zugesetzt wird, so eingepflanzt, dass die Hälfte der Knollen aus der Erde herausragt. Zunächst hält man die Erde trocken, bis sich Blätter zeigen, dann gibt man mehr Wasser, wobei man das Wasser nicht direkt auf die Knolle, sondern am Topfrand entlang eingießt.
Am Fenster bei 6 bis 10 Grad gedeiht das Alpenveilchen am besten. Nach dem Verblühen bringt man die Pflanze allmählich zum Absterben. Man entzieht jedoch das Wasser niemals ganz, damit die Knollen nicht einschrumpfen. An einem trockenen, schattigen Ort lässt man die Knollen 2 bis 3 Monate ruhen, entfernt dann die alte Erde und die faulen Wurzeln und pflanzt sie um. Zugluft verträgt das Alpenveilchen nicht , wie auch feststehendes Wasser im Untersatz. Faulige Blätter und Stengel schneidet man nicht ab, sondern zieht sie im Ganzen aus der Knolle heraus.

Tags: Alpenveilchen, Pflanze, pflegen

Wie rege ich die Hautzellen an?

Kosmetik

Man kocht Kürbisstücke oder saure Äpfel zu Mus und mischt dies mit Glyzerin oder Fettcreme. Damit reibt man die Haut mehrmals ein.

Tags: Haut, Zelle, Anregung, Hautverjüngung